Schützenvereinsbanner Alte-Büchs'n Man muss nur fleißig üben...! ...üben, üben, üben...! ...üben, und noch mal üben!


Der Schützenverein "Alte Büchs'n"!



Die "Alte Büchs´n" verfügt über mehrere Scharfwaffenstände mit Entfernungen von 25 und 50 Metern in Hocha/Waldmünchen bis zu einer max. Geschossenergie von 5000 Joule.

Außerdem sind, besonders für Jungschützen attraktiv, die im Zentrum von Waldmünchen gelegenen Luftdruckwaffenstände im sog. "Schützenstüberl", die sich im Gasthaus "Zur Linde" befinden.

Seit Herbst 2015 können Jungschützen, auch unter zwölf Jahren, auf zwei Schießständen mit Lichtgewehren trainieren.

Seit Herbst 2008 kann auch der Bogensport ausgeübt werden, Bögen und Ausrüstung stehen zur Verfügung. Im Sommer wird im Schützenheim in Hocha, und im Winter in der Grundschulturnhalle geschossen.

Der Verein besteht zurzeit aus ca. 325 Mitgliedern, davon sind ca. 50 Mitglieder in der Hist. Kgl. Bayr. Schützenkompagnie Waldmünchen.

Der Verein hat auch 2 ausgebildete Trainer C Breitensport für Gewehr und Pistole und desweiteren 2 Trainer C Leistungssport für Bogen!



Trainingszeiten:


Unsere Schützenjugend trainiert mittwochs von 18 Uhr bis 19:30 Uhr im Schützenstüberl in Waldmünchen.

Das Schießtraining für Erwachsene in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole findet mittwochs von 19:30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr im Schützenstüberl in Waldmünchen statt.

Das Schießtraining für die Scharfwaffendisziplinen findet sonntags von 9 Uhr bis ca. 13 Uhr, und dienstags von 19 Uhr bis ca. 22 Uhr im Schützenheim in Hocha statt.

(Weiteres, bzw. Änderungen, finden sie im Terminkalender.)